Projekte:



laufende Projekte


abgeschlossene Projekte

Gegenwärtiger und zukünftiger Bedarf an Betreuungsleistungen von Fachkräften für Arbeitssicherheit in Deutschland abgeschlossen 2017
„Gute Praxis im Arbeitsschutz: Bedarfserhebung und Angebotsrecherche“ Aktionsprogramm PSYCHE, Unterarbeitsgruppe 9 abgeschlossen 2015
Betriebliche und überbetriebliche Einflussgrößen auf die Tätigkeit und Wirksamkeit von Fachkräften für Arbeitssicherheit Ergebnisse der Sifa-Langzeitstudie und der GDA-Betriebsbefragung 2011 abgeschlossen 2015
Entwicklungsprojekt EMKG 3.0 – Arbeitspaket: Didaktikkonzept abgeschlossen 2014
Darstellung des gegenwärtigen arbeitsmedizinischen Betreuungsbedarfs in Deutschland sowie Abgabe einer Prognose zur Entwicklung des zukünftigen Bedarfs an Ärztinnen und Ärzten mit arbeitsmedizinischer Fachkunde abgeschlossen 2013
Langzeitstudie zur Wirksamkeit der Tätigkeit von Fachkräften für Arbeitssicherheit abgeschlossen 2012
Politikberatung Arbeitsmittel abgeschlossen 2012
Erstellen von Seminarunterlagen für ein Selbstlernstudium durch Umarbeiten bestehender Seminarunterlagen “Auditoren und Berater zu den Managementanforderungen der BGW zum Arbeitsschutz“ abgeschlossen 2012
Qualitätssicherungsmanagement zur ständigen Verbesserung des Unternehmermodells der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft abgeschlossen 2011
Ansätze zur betrieblichen Förderung von Sicherheits- und Gesundheitskompetenz durch informelles Lernen im Prozess der Arbeit abgeschlossen 2011
Ermittlung von Kriterien und Erkenntnissen zu Notwendigkeit, Art und Umfang sicherheitstechnischer Prüfungen von Arbeitsmitteln (einschließlich Anlagen) abgeschlossen 2011
FA-Org Projekt: Entwicklung einer Umsetzungshilfe zur DGUV Vorschrift 2 abgeschlossen 2011
Interaktives Online-Tool zur Unterstützung der betrieblichen Umsetzung der DGUV Vorschrift 2 - Regelbetreuung Anlage 2 abgeschlossen 2011
Entwicklung von Instrumenten zur Integration der Koordination nach Baustellenverordnung in die Wertschöpfungskette Bauen abgeschlossen 2010
Erstellen von Seminarunterlagen für ein Selbstlernstudium durch Umarbeiten bestehender Seminarunterlagen “Auditoren und Berater zu den Managementanforderungen der BGW zum Arbeitsschutz“ abgeschlossen 2010
Marktanalyse und Machbarkeitsstudie für den Arbeitsschutztransfer in Regionen abgeschlossen 2010
Prozessorientierte Optimierung des Beauftragtenwesens an Hochschulen abgeschlossen 2009
Allgemeine arbeitsmedizinische Beratung – Entwicklung und Erprobung eines innovativen Handlungskonzepts – abgeschlossen 2009
Expertise zur Neufassung UVV A2: Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Regelbetreuung für Betriebe mit mehr als 10 Beschäftigten - Erstellung eines Aufgabenkataloges für die Grundbetreuung und betriebsspezifische Betreuung abgeschlossen 2009
Entwicklung wirksamer Strukturen zur Lärmminderung in KMU abgeschlossen 2007
Umsetzungshilfen zum GPSG - Aktualisierung der Broschüren Organisation 2 und 5 sowie Aktualisierung und Weiterentwicklung des Leitfadens zum GPSG (BAuA-Sonderschrift S 53) abgeschlossen 2007
Evaluation des Pilotprojektes “Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Arztpraxen“ der Ärztekammer Schleswig-Holstein abgeschlossen 2006
Entwicklung von Wirksamkeitsindikatoren und Zusammenstellung von Erhebungsmethoden als Grundlage für einen Leitfaden zur Evaluation von Arbeitsschutzrichtlinien der EG abgeschlossen 2005
Leitfaden zum Qualitätsmanagementsystem mit integriertem Arbeitsschutz abgeschlossen 2005
Untersuchung zur Umsetzung der Baustellenverordnung bei ausgewählten Vorhaben abgeschlossen 2005
Bestandsaufnahme und Handlungskonzept zur Qualitätssicherung der Tätigkeit der Fachkraft für Arbeitssicherheit abgeschlossen 2005
Qualifizierung von Dozenten für die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft abgeschlossen 2005
Führungskräfteseminare der Unfallkasse Post und Telekom - Neukonzeption abgeschlossen 2005
INQA-Projekt Lebenslanges Lernen - Entwicklung einer konzeptionellen Grundlage (auf der Basis eines Kompetenzmodells) zur Erfassung von erforderlichen Handlungskompetenzen im Bereich Sicherheit und Gesundheit abgeschlossen 2004
Umsetzung des Arbeitsstättenrechts in Klein- und Mittelbetrieben abgeschlossen 2004
Aktualisierung/Änderung der Ausbildungskonzeption „Optimierung des Sifa-Konzepts“ – Qualitätssichernde Einflussnahme abgeschlossen 2004
Machbarkeitsstudie zur Umsetzung des Arbeitssicherheitsgesetzes in den Dienststellen und Einrichtungen des Landes Nordrhein-Westfalen abgeschlossen 2003
Tätigkeitsspektrum und Rollenverständnis von Betriebsärzten in Deutschland abgeschlossen 2003
Effektivität und Effizienz der betriebsärztlichen Betreuung in Klein- und Mittelbetrieben abgeschlossen 2003
Fortbildungsreihe “Neue Qualität der Beratung“ für Fachkräfte für Arbeitssicherheit abgeschlossen 2003
Handlungskonzept für den Bauherrn und von ihm Beauftragte zur sicheren und gesundheitsgerechten Gestaltung des Bauprozesses abgeschlossen 2003
Analyse der betrieblichen Praxis der Gefährdungsbeurteilung nach dem Arbeitsschutzgesetz - Zusammenstellung guter Praxisbeispiele abgeschlossen 2002
Indikatoren und Parameter zur Bewertung der Qualität des Arbeitsschutzes im Hinblick auf Arbeitsschutzmanagementsysteme abgeschlossen 2002
Modellvorhaben zur Bekämpfung arbeitsbedingter Erkrankungen - Öffentliche Beratungsdienste: Vom Call Center zur Service- und Informationsagentur abgeschlossen 2002
Ausbau von Arbeits- und Gesundheitsschutz bei betrieblichen Entwicklungs- und Planungsprozessen. - Fachprojekt B1: Systematisierung betrieblicher Anforderungen an Arbeits- und Gesundheitsschutzinformationen abgeschlossen 2002
Präventive Arbeitsschutzstrukturen für Klein- und Mittelbetriebe am Beispiel Lärmminderung und Ergonomie abgeschlossen 2001
Konzeptionsentwicklung für die Sifa-Dozentenqualifizierung durch das BGAG abgeschlossen 2001
Prozessbegleitende Qualitätssicherung der vom HVBG zu erstellenden Ausbildungsmaterialien für Präsenz- und Selbstlernphasen nach Referenzmodell für die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit abgeschlossen 2001
Kooperation im betrieblichen Arbeitsschutz - Qualifizierungskonzepte zur Zusammenarbeit von Fachkraft für Arbeitssicherheit und Betriebsarzt sowie anderen Partnern - Seminarkonzeption abgeschlossen 2001
Anforderungen an Koordinatoren/Koordinatorinnen für Sicherheit und Gesundheitsschutz gemäß Baustellenverordnung vom 10. Juni 1998 abgeschlossen 2000
Betriebsärztliche Kleinbetriebsbetreuung – Bedarfsabschätzung, Strategien, zeitgemäße Betreuungsmodelle abgeschlossen 2000
Einfluss der Regelungstreue (Compliance) beim betrieblichen Arbeitsschutz auf die Exposition gegenüber Gefahrstoffen. Teil: Entwicklung einer Methode zur Erhebung und Auswertung expositionsrelevanter Indikatoren. abgeschlossen 2000
Neugestaltung des Unfallverhütungsberichts der Bundesregierung nach Inkrafttreten des SGB VII - Sachverständigengutachten abgeschlossen 1999
Gefahrstoffe im Kraftfahrzeuggewerbe: Lässt sich überbetriebliche Unterstützung mobilisieren? abgeschlossen 1999
Instandhaltung als Instrument von präventiven Arbeitskonzepten bei der Einführung von kooperativen Arbeitsformen abgeschlossen 1998
Qualifizierungsstrategie für Unternehmer und Beschäftigte in Kleinbetrieben des Baubereichs zur Verbesserung des Arbeitsschutzes abgeschlossen 1998
Organisation und Qualitätssicherung des betrieblichen Arbeitsschutzes bei der Einführung von Gruppenarbeit: Bilanzierung von Erkenntnissen, Sammlung von Positivbeispielen abgeschlossen 1998
Bestandsaufnahme zum Fortbildungsangebot für Arbeits- und Betriebsmediziner und zum Bildungsangebot im medizinischen Arbeitsschutz für Sicherheitsfachkräfte und arbeitsmedizinisches Assistenzpersonal abgeschlossen 1998
Projektverbund Prioritäre Erstmaßnahmen (PEM): „Schlüsselinnovation für Präventionsdienstleistungen der Zukunft im Gesundheits- und Arbeitsschutz“. abgeschlossen 1998
Entwicklung eines Berufsbildes für den Sicherheitsingenieur abgeschlossen 1997
Neuordnung der Ausbildung der Fachkräfte für Arbeitssicherheit - Ausbildungskonzeption abgeschlossen 1996
Erhebungsinstrumentarium zur betrieblichen Organisation im Rahmen des Programms des Hessischen Ministeriums für Frauen, Arbeit und Sozialordnung betreffend den Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik in Chemieanlagen (ASCA) abgeschlossen 1995
Gefahrstoffe in Klein- und Mittelbetrieben: Neue Wege überbetrieblicher Unterstützung abgeschlossen 1995
Arbeitsplätze mit Gefahrstoffbelastung und hohem Frauenanteil abgeschlossen 1995
Gutachten: Erstellung eines Gesamtkonzepts für eine Evaluierung der sicherheitstechnischen und betriebsärztlichen Betruung von Kleinbetrieben abgeschlossen 1995
Anforderungsprofile für Fachkräfte für Arbeitssicherheit abgeschlossen 1994
Entwicklung von Kriterien zur Bewertung vorhandener Ausbildungsmaterialien für Fachkräfte für Arbeitssicherheit abgeschlossen 1994
Gutachten: Exemplarische Einschätzung des künftigen Bedarfs an Fachkräften für Arbeitssicherheit. abgeschlossen 1993
Modellversuch Arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung kleiner Mitglieder des Bayerischen Gemeindeunfallversicherungsverbandes abgeschlossen 1992
Modellseminar “Gefahren und Belastungen beim innerbetrieblichen Transport und Verkehr“ abgeschlossen 1991
Entwicklung bewertbarer Lehrpläne für die Aus- und Fortbildung in Fragen des Arbeitsschutzes abgeschlossen 1990
Ermittlung und Beurteilung der Gefährdung durch Gefahrstoffe am Arbeitsplatz - Seminarkonzeption abgeschlossen 1989
Gutachten: Welche Anforderungen sind an eine Schulung von Unternehmern von Kleinbetrieben im Arbeitsschutz im Rahmen einer sicherheitstechnischen Beratung von Kleinbetrieben zu stellen? abgeschlossen 1989
Die sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung von kleinen Unternehmen – Beratung zur Entwicklung des Unternehmermodells (Gutachten, Modellversuch der Süddeutschen Eisen- und Stahl-Berufsgenossenschaft) abgeschlossen 1988
Arbeitsschutz im Ingenieurstudium. abgeschlossen 1988
Untersuchung des Arbeitsschutzsystems in der Bundesrepublik Deutschland abgeschlossen 1980
Die Rolle des Sicherheitsingenieurs im System der betrieblichen Arbeitssicherheit abgeschlossen 1975
Betriebssoziologische Aspekte der institutionalisierten Unfallverhütung in Großbetrieben abgeschlossen 1973


Diese Seite drucken © 2017 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten