<< zurück
Vortrag (vom 11.04.2011, gehalten von: Sebastian Riebe)

Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung nach DGUV Vorschrift 2

Veranstaltung:GDA Erfahrungsaustausch der Unfallversicherungsträger und der staatlichen Arbeitsschutzverwaltungen der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein am 11. April 2011 in Bremen
Inhalt:Ab dem 1. Januar 2011 gibt es mit der Unfallverhütungsvorschrift „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“ (DGUV Vorschrift 2) erstmals für Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand eine einheitliche und gleich lautende Vorgabe zur Konkretisierung des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG).
Download:Vorschrift 2 Vortrag GDA


Diese Seite drucken © 2017 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten