<< zurück
Publikation

Gefährdungsbeurteilung: Expertenwissen. Baustein: Über- und Unterdruck.

Unterdruck- und Überdruckarbeiten werden definiert sowie Tätigkeiten charakterisiert, bei denen diese Arbeiten auftreten. Zu beiden Faktoren sind Gefährdungen beschrieben (Wirkung auf den Menschen, mögliche Erkrankungen und Beschwerden). Benannt werden Grenzwerte und Beschäftigungsverbote sowie mögliche Arbeitsschutzmaßnahmen. Zusammengestellt sind Vorschriften und Regeln zu Unterdruck und Überdruck.

Autor:Christof Barth
Bibliographie:In: Internetportal der BAuA “Gefährdungsbeurteilung“.
Download:http://www.gefaehrdungsbeurteilung.de/de/gefaehrdungsfaktoren/physikalische_einwirkungen/unter_ueberdruck


Diese Seite drucken © 2017 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten