<< zurück
Publikation

Arbeitsprozessintegriertes Lernen mit mobilen Lernformaten im Einzelhandel

Die gesellschaftlich weit verbreitete Nutzung von kabellosen Netzwerken, WLAN und Laptops Anfang der 2000er Jahre eröffnet neue Lernmöglichkei-ten. Mit Smartphone, Tablet und Co. beschleunigte sich die Digitalisierung der Gesellschaft und des Handels. 2010 benutzten 86 % der Kunden moderne Technologien (Smartphone, Tablet etc.) zur Unterstützung bei ihrem Einkauf (IBM - „Capitalizing on the smarter Consumer“).

Autoren:Sebastian Riebe, Sonja Blanco, Clarissa Eickholt, Dr. Kerstin Baumgarten
Bibliographie:In: Rainer Wieland, Kai Seiler, Mike Hammes; Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit - Dialog statt Monolog - 19. Workshop 2016; Asanger Verlag - Kröning 2016; Seiten: 139 -142
Download:Arbeitsprozessintegriertes Lernen mit mobilen Lernformaten im Einzelhandel


Diese Seite drucken © 2017 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten