<< zurück
Publikation

Führungsverantwortung in der Organisation

Führungskräfte nehmen eine wichtige Rolle für einen wirksamen Arbeitsschutz ein. Die Anforderungen an sie teilen sich in einen Sach- und einen Beziehungsaspekt. Diese Aspekte finden sich in den englischen Begriffen Management und Leadership wieder und werden im Deutschen mit dem Wort „Führung“ gleichgestellt – fälschlicherweise, denn der Manager definiert Strukturen, Abläufe und Ziele und überwacht mit dem Fokus auf Prozesse und Ergebnisse. Der Leader hingegen fördert die Art und Weise, wie die Aufgaben erledigt und Ziele erreicht werden und lebt Werte vor. Betriebliche Strukturen als Rahmen für das Managerhandeln und die Führungskultur als Grundlage für die Wahrnehmung des Leaderships sind somit wesentliche Einflussgrößen.

Autoren:Clarissa Eickholt, Philip Ashton, Sonja Blanco
Bibliographie:In: Sicherheitsingenieur (2016), Ausgabe 11, S. 6-9, Dr. Curt Haefner-Verlag, Leinfelden-Echterdingen
Download:http://www.si-magazin.de/si/live/fachartikelarchiv/ha_a...


Diese Seite drucken © 2018 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten