<< zurück
Publikation

Arbeitsschutzberatung bei Investitionen - Empfehlungen zu Vorbereitung und Ablauf

Echte Prävention, also vorausschauendes Handeln, muss früh bei Investitionsprozessen ansetzten. Das stellt sowohl den Investierenden als auch seine Berater vor enorme Herausforderungen, die nur bewältigt werden können, wenn entscheidende Grundlagen gelegt sind. Dabei kommt es vor allem darauf an, grundlegende Voraussetzungen zu schaffen, dass eine bedarfsgerechte, schnelle Unterstützung möglich wird. Auch das Wissensmanagement und die kooperative Gefügeleistung der Beteiligten ist von besonderer Bedeutung für gelingende Investitionen ohne teure Nachbesserungen. Die baua: Praxis-Broschüre „Arbeitsschutzberatung bei Investitionen“ gibt praktische Hinweise und Tipps zur Vorbereitung und zum Ablauf der Beratung. Sie richtet sich an alle Berater innovativer, insbesondere kleinerer und mittlerer Unternehmen.

Autor:Christof Barth
Bibliographie:Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Download:Arbeitsschutzberatung bei Investitionen


Diese Seite drucken © 2017 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten