<< zurück

Erhebungsinstrumentarium zur betrieblichen Organisation im Rahmen des Programms des Hessischen Ministeriums für Frauen, Arbeit und Sozialordnung betreffend den Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik in Chemieanlagen (ASCA)

Als Voraussetzung für die Erstellung eines Erhebungsinstrumentariums für die Ämter für Arbeitsschutz wurde durch Systemkonzept ein zeitgemäßes “Idealmodell der Integration von Sicherheit und Gesundheitsschutz in die betriebliche Aufbau und Ablauforganisation“ entwickelt.
Ausgangspunkt war hierfür insbesondere die integrative Verankerung von Sicherheit und Gesundheitsschutz im betrieblichen Management.
Die Instrumentarien wurden getrennt sowohl für größere Unternehmen als auch speziell für Kleinbetriebe entwickelt, um der sehr differenzierten Situation der Unternehmen bezüglich der Integration des Arbeitsschutzes in den Betrieben zu entsprechen. Das Instrumentarium wird inzwischen sehr erfolgreich genutzt.
Ergänzend wurde ein Auswertungsmodell für die Ämter für Arbeitsschutz vorbereitet.

Ansprechpartner:Gundolf Kliemt, Werner Hamacher
Auftraggeber:Hessisches Ministerium für Frauen, Arbeit und Sozialordnung
Projektstatus:abgeschlossen 1995


Diese Seite drucken © 2017 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten