<< zurück

Modellvorhaben zur Bekämpfung arbeitsbedingter Erkrankungen - Öffentliche Beratungsdienste: Vom Call Center zur Service- und Informationsagentur

Ansprechpartner:Rainer Dörr
Kooperationspartner:Institut ASER e. V. an der Bergischen Universität Wuppertal (Gesamtprojektverantwortlich), Prospektiv – Gesellschaft für betriebliche Zukunftsgestaltungen mbH, Dortmund, Technologieberatungsstelle beim DGB NRW e. V. (TBS), Mönchengladbach, IAT – Institut Arbeit und Technik der Fachhochschule Gelsenkirchen, Lehrstuhl für Grundlagen und Theorien der Organisationspsychologie der Universität Dortmund
Auftraggeber:Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (BMAS)
Projektstatus:abgeschlossen 2002
Publikationen:


Diese Seite drucken © 2018 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten