<< zurück

Prozessbegleitende Qualitätssicherung der vom HVBG zu erstellenden Ausbildungsmaterialien für Präsenz- und Selbstlernphasen nach Referenzmodell für die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit

Nachdem das Fachaufsichtsschreiben zur Ausbildung der Fachkräfte für Arbeitssicherheit vom BMA am 29.12.1997 erlassen wurde, erarbeiteten die gewerblichen Berufsgenossenschaften auf der Grundlage eines Referenzmodells die erforderlichen Ausbildungsunterlagen. Hierbei erfolgte eine fachlich-inhaltliche Begleitung und Supervision.

Ansprechpartner:Lutz Wienhold
Kooperationspartner:ipu – Institut für praktische Unternehmensführung, München
Auftraggeber:Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Projektstatus:abgeschlossen 2001


Diese Seite drucken © 2017 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten