<< zurück

Modellseminar “Gefahren und Belastungen beim innerbetrieblichen Transport und Verkehr“

Entwickelt wurde eine Seminarkonzeption, mit deren Hilfe Grundsätze der Verantwortung für den innerbetrieblichen Transport und Verkehr (ITUV), Strategien der Gewährleistung von Arbeitssicherheit und zur Analyse und Gestaltung vermittelt werden. Einen zentrale Rolle spielt die systemorientierte Betrachtung des Transports, die Beziehungen zwischen den Teilsystemen sowie daraus reslutierende Ansatzpunkte für die Analyse und Gestaltung. Es wurden Prozessketten für ITUV entwickelt und als methodisches Instrument angewandt.

Ansprechpartner:Werner Hamacher, Gundolf Kliemt
Auftraggeber:Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Unfallforschung
Projektstatus:abgeschlossen 1991


Diese Seite drucken © 2018 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten