<< zurück

Gutachten: Welche Anforderungen sind an eine Schulung von Unternehmern von Kleinbetrieben im Arbeitsschutz im Rahmen einer sicherheitstechnischen Beratung von Kleinbetrieben zu stellen?

Ausgangspunkt ist die zentrale Stellung des Unternehmers im Kleinbetrieb. Lernziel muss sein, dass der Unternehmer seine Verantwortung im Arbeitsschutz erkennt und akzeptiert sowie hierzu eigenständig Aktivitäten entwickelt. Der Unternehmer muss verstehen, dass überbetriebliche Betreuungskapazität in Anspruch genommen werden muss. Hieraus abgeleitet wurden Schwerpunkte zur Vermittlung von Sachwissen und instrumentellen Fertigkeiten. Definiert wurden Anforderungen an die didaktische Umsetzung.

Ansprechpartner:Gundolf Kliemt
Auftraggeber:Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung
Projektstatus:abgeschlossen 1989


Diese Seite drucken © 2018 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten